Startseite

2. September 2011 - Einweihung des Schulhofes der Grundschule

Jahrzehntelang war der Schulhof an der Zernsdorfer Grundschule nur ein staubiger Platz gewesen, auf dem sich die Schüler in den Pausen kaum aktiv erholen konnten. Nun endlich ist diese öde Zeit vorbei!
Am 2. September wurde mit einem zünftigen Sommerfest (und bei bestem Sommerwetter!) die Einweihung des Schulhofes nach der Neugestaltung begangen. Und nicht nur die Schülerinnen und Schüler feierten, sondern mit ihnen auch Lehrer, Eltern und Großeltern, Zernsdorfer und Gäste.

Die beiden Firmen LTS Halbe GmbH (1. BA) und GaLaBau Erden Tuschke GmbH (2. BA), "setzten" im Auftrag der Stadt Königs Wusterhausen 200.000 € "in den märkischen Sand" und schufen einen Schulhof, der sich nun sehen lassen kann und auf dem sich die Schülerinnen und Schüler austoben können, ohne dabei in aufgewirbelten Staubwolken zu verschwinden.

Hier ein paar Bilder vom Fest:

Der Schulhof ist eröffnet

Schuldirektor Biallas, Ortsvorsteher Wilde &
Vertreterin der Stadtverwaltung Dewart-Weschke
geben den Schulhof frei

Die beste Übersicht über den Hof

Die beste Übersicht über den Hof

Tanz der Kinder

Der Tanz der Kinder

Der Direktor tanzt mit

Der Schuldirektor muss mittanzen

Andrang am Kuchenbuffet

Andrang am Kuchenbuffet

Was sagt das Glücksrad?

Am Glücksrad

Heißer Kampf an der Tischtennisplatte

Heißer Kampf an der Tischtennisplatte

Auf der Schaukel

Hier wird richtig Schwung geholt

Die Rutsche

Auf der Rutsche

Der neugestaltete Schulhof